Skip to main content

Der Rasentraktor – ein Allround-Talent

Rasentraktor

Photo-Mix; CCO; PIXABAY

Rasentraktoren werden üblicherweise eingesetzt, sobald eine Rasenfläche von über 1000m² gepflegt werden soll. Ein Rasenmäher zum Schieben ist dann oft überfordert und macht den Arbeits- und Zeitaufwand zu groß. Ein Rasentraktor hingegen hat genug Leistung und bietet Komfort. So geht die Arbeit wesentlich schneller und einfacher von der Hand. Außerdem ist ein Rasentraktor nicht nur im Sommer ein guter Helfer. In der kalten Jahreszeit bietet es sich an, den Rasentraktor mit einem Schneepflug zu bestücken und Schnee zu räumen. Außerdem kann sich das Allrounder-Talent auch zum Laden und Transportieren eignen.

McCulloch Aufsitzmäher M 105-77X

ab 1.488,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
MTD Rasentraktor Optima LN 200 H

ab 1.110,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Husqvarna Rasentraktor TC 138

ab 317,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
WOLF GARTEN Rasentraktor A 105.180 H

3.720,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Für den Kauf eines Rasentraktor sprechen vor Allem folgende Faktoren:

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Lange Lebensdauer
  • Lange Garantiezeiten namhafter Hersteller
  • Hochwertige Ergebnisse in kurzer Zeit
  • Einfache Wartung
  • Erweiterte Nutzungsmöglichkeiten (Transportieren, Winterdienst, Mulchfunktion etc.)
  • Auch der Fahrspaß kommt nicht zu kurz

 

Was soll mein Rasentraktor können?

Ein Rasentraktor kann meistens mehr als nur Rasen Mähen. Nachstehend sind die gängigsten Erweiterungen aufgelistet:

  • Fangkorb zum Aufsammeln des Schnittgutes (meist schon im Lieferumfang enthalten)
  • Alternativ dazu ein Seitenauswurf, der das geschnittene Gras seitlich herauswirft
  • Ein Mulchkit zerkleinert das abgeschnittene Gras und verteilt es auf dem Rasen
  • Eine Heckfräse zum Bearbeiten der Beete
  • Schneeschild, um im Winter Schnee zu räumen

 

Kriterien beim Kauf

Die Preise für Rasentraktoren sind nicht unerheblich. Außerdem soll das Gerät seinem Besitzer viele Jahre nützlich sein. Deshalb sollte man sich vor dem Kauf gut überlegen, welches Modell sich für die eigene Rasenfläche am Besten eignet. Die Kriterien für den Kauf eines Rasentraktors sind:

  • Größe der Grundstücksfläche
  • Gelände-Beschaffenheit
  • Die späteren Aufgaben (Mähen, Transportieren, Winterdienst)
  • Die Hindernisse auf dem Gelände
  • Der Preis

Unsere Produktsuche wird Ihnen sicher behilflich sein bei der Auswahl geeigneter Modelle. Wenn Sie sich bereits für mehrere Geräte interessieren, können Sie die technischen Daten in unserem Produktvergleich direkt miteinander vergleichen.

Bedenken Sie außerdem, dass die Pflege und Wartung eines Rasentraktors ebenfalls relevant sind. Zusätzlich wird für das Gerät eine geeignete Abstell-Möglichkeit benötigt.

Unsere Webseite bietet neben einem Produkt-Überblick viele wertvolle Informationen zum Thema und verschafft einen Marktüberblick, damit Sie die richtige Entscheidung treffen können.

 

Ein beliebtes Modell

Als Idee und Anregung wollen wir hier den Husqvarna Rasentraktor TC138 erwähnen. Dieser ist inzwischen beliebt und bewährt. Im Video unterhalb wird das Gerät näher vorgestellt und getestet. Technische Daten und weitere Infos hierzu finden Sie hier.